Industrie 4.0 ist auf der Baustelle angekommen


Industrie 4.0 ist auf der Baustelle angekommen: Seien Sie live am 28. September 2022 dabei!

Wie die Baustelle der Zukunft funktioniert, zeigen die Verbundforschungsprojekte „Bauen 4.0“ und „5G Lab Germany Forschungsfeld Lausitz“ Ende September auf dem Gelände der Versorgungsbetriebe Hoyerswerda.
 

Die Projektkonsortien mit über 30 Unternehmen und Forschungsinstitutionen präsentieren dann ihre innovativen Lösungen, die sie in den vergangenen drei Jahren entwickelt haben. Ein Highlight bildet eine reale Kanalbau-Baustelle, in dem verschiedene Baumaschinen wie Mobilbagger, Radlader und Ladekran mit neu entwickelten Automatisierungsfunktionen zum Einsatz kommen. Weitere Demonstratoren beinhalten das „Tracking and Tracing“ für Baumaterial und -geräte, 5G-basierte baustellengerechte Campusnetze und Connectivity-Module sowie Fernsteuerungen von Baumaschinen. Ein interaktives Baustellenleitsystem ermöglicht die Überwachung der Baustelle in Echtzeit.

Zudem haben Teilnehmende anhand von Vorträgen und Diskussionen ausgiebig Gelegenheit, die wissenschaftliche Herangehensweise nachzuvollziehen und sich mit den Forschenden auszutauschen.

Am 27. September ist ein Vorabend-Event geplant. Im Congresshotel Hoyerswerda steht ein Zimmerkontingent zur Verfügung (Stichwort: TUD-HOY).

Informationen zu den Projekten finden Sie hier:
https://verbundprojekt-bauen40.de/
https://forschungsfeld-lausitz.de/

Zur Webseite: https://www.vdma.org/kalender/-/event/view/71487

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

Sep 28 2022
Vorbei!

Uhrzeit

09:00 - 16:00

Veranstaltungsort

Online
Kategorie

0 Kommentare